Prü­f­um­fang

Der Prüfumfang und die Prüfprotokolle sind vom BAZL vorgegeben. Der Halter unterzeichnet das Prüfprotokoll, auf welchem alle Daten, Beanstandungen und Zeitaufwand der Prüfung notiert sind. Der Prüfer kann die Daten mit seinem DigiPen elektronisch dem BAZL übermitteln, so dass das neue Lufttüchtigkeits-Folgezeugnis umgehend ausgestellt werden kann.

Schreibe einen Kommentar