Podiumsgespräch Segelflug-Gleitschirm-Motorflug

Das prächtige Wetter der vergangenen Tage hat nicht nur uns Segelflugpiloten in die Luft gelockt: Hunderte Gleitschirme, Deltas, Segler und Motorflieger geniessen dann das wunderbare Frühlingswetter. Da fühlt sich der Luftraum manchmal ganz schön eng an… wie sehen das wohl unsere Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Sparten? Was ist den Gleitschirmlern wichtig, wenn wir mit ihnen in die Thermik einkreisen? Was sind die Bedenken unserer motorisierten Kollegen?

Um die Sichtweise von verschiedenen Luftraum-Benützern an einen Tisch zu bringen, findet am 2. Mai ab 19.00 in der Aula des Freien Gymnasiums in Bern unter der Leitung von Thomas Theurillat ein Podiumsgespräch aus der Sicht diverser „Cockpits“ statt. Diese soll aufzeigen, was die Möglichkeiten und Bedenken der „anderen“ Luftraumbenützer sind. Die Sicht von uns Segelfliegern wird dabei Thomas Frey vertreten. Weiter dabei sein werden Chrigel Markoff (Motorflugpilot), Sascha Hardegger (REGA), Sandro Alpinice (Helipilot/ Motor- und Linienpilot) sowie Chrigel Maurer (Delta- und Gleitschirmpilot).

Ein Abend, der bestimmt viele spannende Begegnungen bringen wird. Seid dabei!
Weitere Informationen und die Anmeldung zu diesem Abend findet ihr unter folgendem Link.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar