News und Informationen der Segelfluggruppen

Segelkunstflug SM 2013: Schlussresultate

Die SKF SM 2013 auf dem Flugplatz Courtelary konnte gestern Samstag abgeschlossen werden und ist somit bereits Geschichte. Wir gratulieren den beiden frischgebackenen Schweizermeistern und den Medaillengewinnern herzlich:

Unlimited

  1. Marius Fink (SAGA)
  2. Jochen Reuter (SG Cumulus / SAGA)
  3. Manfred Echter (SAGA)

Advanced

  1. Martin Götz (SG Winterthur / SAGA)
  2. Jonas Langenegger (SG Cumulus)
  3. Christoph Meier (SG Pilatus / SAGA)

Weitere Infos auf der offiziellen SM Website; Bilder der strahlenden Sieger und Augenzeugenberichte im SM-Blog. Ein umfangreiches online-Album mit teils wunderbaren Stimmungsbildern von diesem gelungenden Anlass steht ebenfalls zur Verfügung.

Nochmals ausdrücklich danken möchten wir den Teilnehmern fürs Mitmachen, dem Hauptschiedsrichter, den Punktrichtern und Vladimir Machula (Scoring Office) sowie den freiwilligen HelferInnen der beiden Segelfluggruppen Courtelary und Biel (einschliesslich Schlepppiloten) für ihren Einsatz, der Groupe Vaudois de vol à voile de Montricher für die Maule HB-KIO mit Schlepppiloten sowie dem Schweizerischen Segelflugverband, dem Aero-Club Regionalverband Biel-Seeland und der Blumen Rossel AG für ihre Sponsorentätigkeit. Auch der neue, an Marius Fink übergebene, goldene „Unlimited“-Schweizermeister-Wanderpokal wurde von unserem Aero-Club Regionalverband aus Freude über diesen Anlass gestiftet – dafür ein spezielles Merci!

Es grüssen die Segelfluggruppen Courtelary und Biel

Segelkunstflug Training / SM

Werte Obmänner

Loopings, Vrillen, Renversements, kubanische Achten, etc.: Wie bereits publiziert, führen vom 2.9-4.9 (Training) und 5.-7.9. (Wettkampf; Ersatztag: 8.9) 2013 die Groupe de Vol à Voile de Courtelary und die Segelfluggruppe Biel die Segelkunstflug Schweizermeisterschaft in Courtelary (LSZJ) durch. Ein relativ kleiner, aber feiner und umso gemütlicher Anlass. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung aus allen Gegenden der Schweiz. Die Kategorie „Espoir“ ermöglicht auch denen, die sich nicht zu den Kunstflug-Spezialisten zählen, die Teilnahme. Bitte ermuntert Eure Mitglieder zur Teilnahme. Schön wäre, wenn von jeder Gruppe mindestens eine/einer mitmacht, damit zuverlässig bestimmt werden kann, welche Gruppe dieses Jahr den schweizweit besten Loopingflieger / die schweizweit beste Loopingfliegerin stellt. Infos und Anmeldung. Anmeldefrist bis Ende Juli 2013!

Auch sind wir froh um zusätzliche HelferInnen: Ideal für Flugbegeisterte, die einen oder mehrere Tage im schönen Berner Jura zugunsten dieses Anlasses verbringen möchten. InteressentInnen melden sich bei mir: patrick.degen@bluewin.ch.

Mit Segelfliegergrüssen,
Für das OK: Patrick Degen, Präsident SG Biel