Monatsarchive: Oktober 2017

Nationalkaderpunkteliste 2017

Nach diversen Rückmeldungen konnte die definitive Nationalkaderpunktelisten per 30.09.2017 (mit Datum 13. Oktober 2017) für den Streckenflug auf der Webseite unter dem Menü Sport publiziert werden.

Die Liste für die Junioren und den Kunstflug werden demnächst folgen.

News vom 5. Oktober 2017

Da leider ganz wenige Piloten ihre Teilnahme an ausländischen Wettbewerben (gemäss Art. 6.5 des SNK-NM Reglement 2016) gemeldet haben, ist nur ein Entwurf der Nationalkaderpunktelisten per 30.09.2017 für den Streckenflug auf der Webseite unter dem Menü Sport publiziert worden.

Piloten, die ihre ausländische Wettbewerbsteilnahme nachmelden möchten, können das bis am 10. Oktober per Email an das SFVS Sekretariat tun. Am besten wird der Link zu der entsprechenden Rangliste bekanntgegeben.

Die Liste für die Junioren und den Kunstflug werden demnächst folgen.

Segelflug Bulletin Oktober 2017

In dieser Ausgabe findest du Beiträge zu folgenden Themen:

• Die SFK 2017 wird durch die SG Biel organisiert. Wenn du die Vorschau gelesen hast, weisst du, wieso du diesen Anlass auf keinen Fall verpassen darfst.

• An der RM Alpen in Zweisimmen waren die Piloten auch durch das Wetter gefordert. Ein spannender Rückblick von Ernst Zurbrügg und Stefan Zlot.

• Nicht Akrobatik, sondern Aerobatic: Vom BFK Segelkunstflug auf dem Flugplatz Schänis berichtet Beat Rapp.

Mit einem Klick auf den folgenden Link gelangst du zur aktuellen Ausgabe:

SF_Bulletin_web_10_17

Segelflugtheoriekurs des Aero-Clubs Zentralschweiz im Winter 2017/18

Der Aero-Club Zentralschweiz führt nach dem guten Erfolg im vergangenen Winterhalbjahr wiederum einen Theoriekurs Segelflug im Winter 2017/18 durch.

Der Kurs startet am Samstag 25.11.2017 (Siehe auch die SFVS Agenda und die Auschreibung) und dauert bis am 10 März 2018 mit Unterbrüchen über die Festtage. Kursort ist wiederum im BBZ Luzern beim Bahnhof Luzern.

Der Theoriekurs ist offen für alle Mitglieder des Aero-Club der Schweiz oder der Flugschulen der dem AeCS angeschlossenen Vereine.

Anmeldungen sind zu richten an den Aero-Club Zentralschweiz über Email.